[ - Collapse All ]
Architektonik  

Ar|chi|tek|to|nik die; -, -en:

1.(ohne Plural) Wissenschaft von der Baukunst.


2.a)[kunstgerechter] Aufbau eines Bauwerks;

b)strenger, gesetzmäßiger [künstlerischer od. geistiger] Aufbau

Architektonik  

Ar|chi|tek|to|nik, die; -, -en:

1.<o. Pl.> Wissenschaft vom Bauen, von der Baukunst.


2.a)[kunstgerechter] Aufbau eines Bauwerks: die A. der Loireschlösser;

b)strenger, gesetzmäßiger [künstlerischer od. geistiger] Aufbau: die A. des menschlichen Körpers, einer Dichtung.

Architektonik  

Ar|chi|tek|to|nik, die; -, -en (Wissenschaft der Baukunst [nur Sing.]; Bauart; planmäßiger Aufbau)
Architektonik  

Ar|chi|tek|to|nik, die; -, -en:

1.<o. Pl.> Wissenschaft vom Bauen, von der Baukunst.


2.
a)[kunstgerechter] Aufbau eines Bauwerks: die A. der Loireschlösser;

b)strenger, gesetzmäßiger [künstlerischer od. geistiger] Aufbau: die A. des menschlichen Körpers, einer Dichtung.

Architektonik  

n.
<[-çi-] f. 20; unz.> Wissenschaft von der Baukunst; Aufbau eines Bau- od. Kunstwerkes [Architekt]
[Ar·chi·tek'to·nik]
[Architektoniken]