[ - Collapse All ]
Aristokratie  

Aris|to|kra|tie die; -, ...ien <gr.-lat.>:

1.Staatsform, in der die Herrschaft im Besitz einer privilegierten sozialen Gruppe ist.


2.adlige Oberschicht mit besonderen Privilegien.


3.(ohne Plural) Würde, Vornehmheit
Aristokratie  

Aris|to|kra|tie, die; -, -n [lat. aristocratia < griech. aristokratía, zu: krateĩn="herrschen]:"

1.a)<o. Pl.> Staatsform, in der die Herrschaft im Besitz einer privilegierten sozialen Gruppe (Adel, Oberschicht) ist; Adelsherrschaft;

b)Staat, Gemeinwesen, in dem eine Aristokratie (1 a) besteht.



2.adlige Oberschicht, Adel[sstand]: A. und Bourgeoisie; die A. des Geldes, des Geistes (durch Besitz einflussreiche, durch Bildung hervorragende Minderheit).


3. <o. Pl.> Würde, Vornehmheit: die A. ihres Wesens.
Aristokratie  

Aris|to|kra|tie, die; -, ...ien
Aristokratie  


1. Adelsherrschaft, Oligarchie; (bildungsspr.): Plutokratie.

2. Adel, Adelsstand; (veraltet): Noblesse; (bildungsspr. veraltet): Nobilität.

3. Adel, edle/vornehme Gesinnung, Vornehmheit, Würde; (bildungsspr.): Noblesse; (bildungsspr. veraltend): Distinktion.

[Aristokratie]
Aristokratie  

Aris|to|kra|tie, die; -, -n [lat. aristocratia < griech. aristokratía, zu: krateĩn="herrschen]:"

1.
a)<o. Pl.> Staatsform, in der die Herrschaft im Besitz einer privilegierten sozialen Gruppe (Adel, Oberschicht) ist; Adelsherrschaft;

b)Staat, Gemeinwesen, in dem eine Aristokratie (1 a) besteht.



2.adlige Oberschicht, Adel[sstand]: A. und Bourgeoisie; die A. des Geldes, des Geistes (durch Besitz einflussreiche, durch Bildung hervorragende Minderheit).


3. <o. Pl.> Würde, Vornehmheit: die A. ihres Wesens.
Aristokratie  

Adel, Aristokratie, Oberschicht
[Adel, Oberschicht]
Aristokratie  

n.
A·ris·to·kra'tie <f. 19> Adel; Adelsherrschaft; Oberschicht (Geld~, Geistes~) [<grch. aristokrateia; zu grch. aristos „der Beste“ + kratein „herrschen“]
[Ari·sto·kra'tie,]