[ - Collapse All ]
Array  

Ar|ray [ə'reɪ] das u. der; -s, -s <engl.>:

1.flächenhafte Gruppierung od. Anordnung von meist gleichartigen Objekten.


2.(Astron.) Anordnung mehrerer verschiebbarer Radioteleskope zur ↑ Apertursynthese.


3.(Elektronik) matrixförmige Anordnung von überwiegend gleichartigen elektronischen Bauelementen, logischen Schaltungen od. Datenspeicherelementen.


4.(EDV) zusammenfassende Bez. für ein-, zwei- od. mehrdimensional angeordnete Daten bei der Programmierung
Array  

Ar|ray [ə'reɪ], das u. der; -s, -s [engl. array < afrz. arei, aroi, zu: areer, aroier="anordnen," aus dem Germ.] (Fachspr., bes. EDV): bestimmte Anordnung von Objekten, Bauelementen, Schaltelementen, Daten u. a.
Array  

Ar|ray [ə'reɪ], das u. der; -s, -s [engl. array < afrz. arei, aroi, zu: areer, aroier="anordnen," aus dem Germ.] (Fachspr., bes. EDV): bestimmte Anordnung von Objekten, Bauelementen, Schaltelementen, Daten u. a.
Array  

Array, Datenfeld, Feld
[Datenfeld, Feld]
Array  

<[ə'rεi] m. 6 od. n. 15> Anordnung, Anreihung gleichartiger Dinge; <EDV> Liste von Datenwerten gleichen Typs; <El.> reihenartige Anordnung gleichartiger elektronischer Bauelemente [engl., „Aufstellung, Ansammlung; (Daten-)Feld“]
[Ar·ray]