[ - Collapse All ]
Arrhenotokie  

Ar|rhe|no|to|kie die; - <gr.-nlat.>:

1.(Biol.) Entwicklung von männlichen Tieren (z. B. Drohnen) aus unbefruchteten Eiern.


2.(Biol.) Erzeugung ausschließlich männlicher Nachkommen; Ggs. ↑ Thelytokie
Arrhenotokie  

n.
<f. 19> Entstehung männl. Tiere, z.B. von Drohnen, aus unbefruchteten Eiern; Erzeugung männl. Nachkommen [<grch. arrhen „Mann, Männchen“ + tokos „Geburt“]
[Ar·rhe·no·to'kie]
[Arrhenotokien]