[ - Collapse All ]
artig  

ar|tig <Adj.> [mhd. ertec = angestammte gute Beschaffenheit habend, zu ↑ Art ]:

1.sich so verhaltend, wie es die Erwachsenen erwarten; sich gut und folgsam benehmend: -e Kinder; sei a.!; sich a. verhalten.


2.a)(geh. veraltend) höflich, galant: mit einer -en Verbeugung; -e Komplimente; er küsste ihr a. die Hand;

b)(veraltet) anmutig, nett: -es Aussehen; a. geflochtene Zöpfe.

artig  

...ar|tig (z._B. gleichartig)

ar|tig (gesittet; folgsam)
artig  


1. brav, folgsam, fügsam, gefügig, gehorsam, gesittet, lieb, manierlich; (ugs.): kirre, zahm; (veraltend): gefügsam, sittsam; (Jägerspr.): führig.

2. aufmerksam, gentlemanlike, gesittet, höflich, kavaliersmäßig, manierlich, ritterlich; (bildungsspr.): chevaleresk; (veraltend): galant.

[artig]
[artiger, artige, artiges, artigen, artigem, artigerer, artigere, artigeres, artigeren, artigerem, artigster, artigste, artigstes, artigsten, artigstem]
artig  

ar|tig <Adj.> [mhd. ertec = angestammte gute Beschaffenheit habend, zu ↑ Art]:

1.sich so verhaltend, wie es die Erwachsenen erwarten; sich gut und folgsam benehmend: -e Kinder; sei a.!; sich a. verhalten.


2.
a)(geh. veraltend) höflich, galant: mit einer -en Verbeugung; -e Komplimente; er küsste ihr a. die Hand;

b)(veraltet) anmutig, nett: -es Aussehen; a. geflochtene Zöpfe.

artig  

Adj. [mhd. ertec=angestammte gute Beschaffenheit habend, zu Art]: 1. sich so verhaltend, wie es die Erwachsenen erwarten; sich gut und folgsam benehmend: -e Kinder; sei a.!; sich a. verhalten. 2. a) (geh. veraltend) höflich, galant: -e Komplimente; mit einer -en Verbeugung; er küsste ihr a. die Hand; b) (veraltet) anmutig, nett: -es Aussehen; a. geflochtene Zöpfe.
artig  

anständig, artig, brav, folgsam, gehorsam, konditioniert, untertänig
[anständig, brav, folgsam, gehorsam, konditioniert, untertänig]
artig  

adj.
<Adj.> brav, folgsam, gehorsam (von Kindern); höflich, zuvorkommend, gut erzogen; hübsch, nett, niedlich <veraltet>; jmdm. ein ~es Kompliment machen <veraltet>; sei ~!; der Kleine war heute sehr ~; er ist ihr gegenüber sehr ~ [<mhd. ertec, ertic „von angestammter guter Beschaffenheit“; Art]
['ar·tig]
[artiger, artige, artiges, artigen, artigem, artigerer, artigere, artigeres, artigeren, artigerem, artigster, artigste, artigstes, artigsten, artigstem]

adj.
<Adj.> in einer bestimmten Art, in der Art von, ;z.B. holz~, samt~, anders~, gleich~
[…ar·tig]
[artiger, artige, artiges, artigen, artigem, artigerer, artigere, artigeres, artigeren, artigerem, artigster, artigste, artigstes, artigsten, artigstem]