[ - Collapse All ]
Artikel  

Ar|ti|kel [auch: ...'tɪ...] der; -s, - <lat.(-fr.); »kleines Gelenk; Glied; Abschnitt«>:

1.[der Genusbezeichnung von Substantiven dienende] Wortart mit identifizierender, individualisierender od. generalisierender Funktion; Geschlechtswort (Abk.: Art.).


2.[mit einer Nummer gekennzeichneter] Abschnitt eines Gesetzes, Vertrages usw. (Abk.: Art.).


3.Handelsgegenstand, Ware (Abk.: Art.).


4.Aufsatz, Abhandlung; Beitrag.


5.Glaubenssatz; Abschnitt eines Bekenntnisses od. Manifestes; These
Artikel  

Ar|ti|kel [auch: ...'tɪkḷ], der; -s, - [lat. articulus = Abschnitt, Teilchen, Vkl. von: artus = Gelenk, Glied; 3: nach frz. article]:

1.Aufsatz, Abhandlung; Beitrag: ein A. in der Zeitung, im Lexikon; wissenschaftliche A.; einen A. über Ameisen lesen, schreiben.


2.a)[mit einer Nummer gekennzeichneter] Abschnitt in einem Gesetz, Vertrag o. Ä.: nach A. 4 des Grundgesetzes;

b)Glaubenssatz; Abschnitt eines Bekenntnisses od. Manifestes, These.



3.[Handels]gegenstand, Ware: preiswerte, beliebte, gefragte A.


4.(Sprachw.) [der Genusbezeichnung von Substantiven dienende] Wortart mit identifizierender, individualisierender od. generalisierender Funktion; Geschlechtswort: der bestimmte, unbestimmte A.
Artikel  

Ar|ti|kel [ auch ...'tɪ...], der; -s, - <lat.> (Geschlechtswort; Abschnitt eines Gesetzes u._Ä. [Abk. Art.]; Ware; Aufsatz)
Artikel  


1. Abhandlung, Arbeit, Aufsatz, Beitrag, Bericht, Essay, Publikation, Schrift, [schriftliche] Darstellung, Text, Untersuchung, Veröffentlichung; (veraltend): Traktat; (veraltet): Traité.

2. Absatz, Abschnitt, Ausschnitt, Kapitel, Paragraf, Partie, Passage, Punkt, Stelle, Stück, Teil, Teilstück, Textabschnitt, Textpassage, Textteil; (bildungsspr.): Passus.

3. Erzeugnis, Fabrikat, Gegenstand, Gut, Handelsartikel, Handelsware, Produkt, Ware; (Wirtsch.): Konsumartikel, Konsumgut.

4. (Sprachw.): Begleiter, Geschlechtswort.

[Artikel]
[Artikels, Artikeln]
Artikel  

Ar|ti|kel [auch: ...'tɪkḻ], der; -s, - [lat. articulus = Abschnitt, Teilchen, Vkl. von: artus = Gelenk, Glied; 3: nach frz. article]:

1.Aufsatz, Abhandlung; Beitrag: ein A. in der Zeitung, im Lexikon; wissenschaftliche A.; einen A. über Ameisen lesen, schreiben.


2.
a)[mit einer Nummer gekennzeichneter] Abschnitt in einem Gesetz, Vertrag o. Ä.: nach A. 4 des Grundgesetzes;

b)Glaubenssatz; Abschnitt eines Bekenntnisses od. Manifestes, These.



3.[Handels]gegenstand, Ware: preiswerte, beliebte, gefragte A.


4.(Sprachw.) [der Genusbezeichnung von Substantiven dienende] Wortart mit identifizierender, individualisierender od. generalisierender Funktion; Geschlechtswort: der bestimmte, unbestimmte A.
Artikel  

[auch: ...'], der; -s, - [lat. articulus=Abschnitt, Teilchen, Vkl. von: artus=Gelenk, Glied; 3: nach frz. article]: 1. Aufsatz, Abhandlung; Beitrag: ein A. in der Zeitung, im Lexikon; wissenschaftliche A.; einen A. über Ameisen lesen, schreiben. 2. a) [mit einer Nummer gekennzeichneter] Abschnitt in einem Gesetz, Vertrag o.Ä.: nach A. 4 des Grundgesetzes; Abk.: Art.; b) Glaubenssatz; Abschnitt eines Bekenntnisses od. Manifestes, These; Abk.: Art. 3. [Handels]gegenstand, Ware: preiswerte, beliebte, gefragte A.; Abk.: Art. 4. (Sprachw.) [der Genusbezeichnung von Substantiven dienende] Wortart mit identifizierender, individualisierender od. generalisierender Funktion; Geschlechtswort: der bestimmte, unbestimmte A.
Artikel  

Artikel, Beschränkung, Einschränkung, Kautel, Verpflichtung, Versteckspiel, Vorbehalt
[Beschränkung, Einschränkung, Kautel, Verpflichtung, Versteckspiel, Vorbehalt]
Artikel  

n.
<m. 5; Gramm.> das grammatische Geschlecht anzeigende Wortart; Sy Geschlechtswort; kleiner Aufsatz (Zeitungs~); Abschnitt (eines Gesetzes, eines Vertrages); Warengattung; <Rel.> Glaubenssatz (Glaubens~); einen ~ schreiben (über); bestimmter ~ der, die, das; unbestimmter ~ ein, eine; ein billiger, rarer, häufig verlangter ~; diesen ~ führen wir leider nicht mehr [<lat. articulus „Gelenk“, Verkleinerungsform zu artus „Gelenk, Glied“]
[Ar'ti·kel]
[Artikels, Artikeln]