[ - Collapse All ]
Artikulation  

Ar|ti|ku|la|ti|on die; -, -en:

1.a)[deutliche] Gliederung des Gesprochenen;

b)(Sprachw.) Lautbildung.



2.das Artikulieren (2).


3.(Mus.) das Binden od. das Trennen der Töne; vgl. ...ation/...ierung
Artikulation  

Ar|ti|ku|la|ti|on, die; -, -en [spätlat. articulatio = gegliederter Vortrag]:

1.a)deutliche Aussprache, Gliederung des Gesprochenen;

b)(Sprachw.) Bildung von Lauten mithilfe der Sprechwerkzeuge.



2.das Artikulieren (2) : die A. der Gedanken.


3.(Musik) Binden od. Trennen der Töne.
Artikulation  

Ar|ti|ku|la|ti|on, die; -, -en (Sprachw. Lautbildung; [deutliche] Aussprache)
Artikulation  

Ar|ti|ku|la|ti|on, die; -, -en [spätlat. articulatio = gegliederter Vortrag]:

1.
a)deutliche Aussprache, Gliederung des Gesprochenen;

b)(Sprachw.) Bildung von Lauten mithilfe der Sprechwerkzeuge.



2.das Artikulieren (2): die A. der Gedanken.


3.(Musik) Binden od. Trennen der Töne.
Artikulation  

Artikulation, Aussprache, Betonung, Intonation, Sprachmelodie, Tongebung
[Aussprache, Betonung, Intonation, Sprachmelodie, Tongebung]
Artikulation  

n.
<f. 20; Anat.> Gliederung, Gelenkverbindung; <Phon.> = Lautbildung; (deutl. u. gegliederte) Aussprache; <Mus.> beim Gesang Wiedergabe der Vokale u. Konsonanten, beim Instrumentalspiel Giederung, Verbindung, Betonung der Töne (legato, staccato usw.); <Zahnmed.> Art der Bewegung der unteren Zahnreihe gegen die obere [artikulieren]
[Ar·ti·ku·la·ti'on]
[Artikulationen]