[ - Collapse All ]
Aspik  

As|pik [auch: as'pik u. 'aspik] der (auch: das); -s, -e <fr.>: Gallert aus Gelatine od. Kalbsknochen
Aspik  

As|pik [as'pi:k, auch: as'pɪk, '- -], der (österr. das, auch: der); -s, -e [frz. aspic, H. u.]: Gallert aus Gelatine od. Kalbsknochen: Fleisch, Fisch in A.
Aspik  

As|pik [ auch ...'pɪk, 'a...], der, auch das; -s, -e <franz.> (Gallert aus Gelatine od. Kalbsknochen)
Aspik  

As|pik [as'pi:k, auch: as'pɪk, '- -], der (österr. das, auch: der); -s, -e [frz. aspic, H. u.]: Gallert aus Gelatine od. Kalbsknochen: Fleisch, Fisch in A.
Aspik  

[as'pi:k, auch: ', '], der (österr. das, auch: der); -s, -e [frz. aspic, H. u.]: Gallert aus Gelatine od. Kalbsknochen: Fleisch, Fisch in A.
Aspik  

Aspik, Sülze
[Sülze]
Aspik  

n.
As·pik <[-'pi:k] m. 1; österr. n. 11> Sülze mit Fisch- od. Fleischeinlage; Ente in ~ [zu lat. aspis <grch. aspis „Natter“]

Die Buchstabenfolge as·pi… kann in Fremdwörtern auch a·spi… getrennt werden.
[Aspik,]