[ - Collapse All ]
Assembler  

As|sem|b|ler [ə'sεmblə] der; -s, - <lat.-vulgärlat.-fr.-engl.>: (EDV)

1.maschinenorientierte Programmiersprache.


2.Übersetzungsprogramm zur Umwandlung einer maschinenorientierten Programmiersprache in die spezielle Maschinensprache
Assembler  

As|sem|bler [ə'sεmblɐ], der; -s, - [engl. assembler, zu frz. assembler, ↑ Assemblage ] (EDV):

1. maschinenorientierte Programmiersprache: das Programmieren in A.


2.Übersetzungsprogramm zur Umwandlung einer maschinenorientierten Programmiersprache in die spezielle Maschinensprache.
Assembler  

As|sem|b|ler [ε'sε..., auch a...], der; -s, - <engl.> (EDV eine Programmiersprache; Übersetzungsprogramm)
Assembler  

As|sem|bler [ə'sεmblɐ], der; -s, - [engl. assembler, zu frz. assembler, ↑ Assemblage] (EDV):

1. maschinenorientierte Programmiersprache: das Programmieren in A.


2.Übersetzungsprogramm zur Umwandlung einer maschinenorientierten Programmiersprache in die spezielle Maschinensprache.
Assembler  

['], der; -s, - [engl. assembler, zu frz. assembler, Assemblage] (EDV): 1. maschinenorientierte Programmiersprache: das Programmieren in A. 2. Übersetzungsprogramm zur Umwandlung einer maschinenorientierten Programmiersprache in die spezielle Maschinensprache.
Assembler  

Assembler, Assemblersprache
[Assemblersprache]
Assembler  

n.
<auch> As·semb·ler <[ə'sɛm- blə(r)] m. 3; unz.; EDV> maschinenorientierte, d.h. in ihrer Struktur einfache, sich stark an die Bauteile des EDV-Geräts anlehnende Programmiersprache [zu engl. assemble „zusammenstellen“]
[As·sem·bler,]
[Assemblers, Assemblern]