[ - Collapse All ]
Assibilation  

As|si|bi|la|ti|on die; -, -en <lat.-nlat.>: (Sprachw.)
a)Aussprache eines Verschlusslautes in Verbindung mit einem Zischlaut (z. B. z = ts in »Zahn«);

b)Verwandlung eines Verschlusslautes in einen Zischlaut (z. B. niederd. Water = hochd. Wasser); vgl. ...ation/...ierung
Assibilation  

As|si|bi|la|ti|on, die; -, -en <lat.> (Sprachw. Aussprache eines Verschlusslautes in Verbindung mit einem Zischlaut, z._B. z = ts in »Zahn«; Verwandlung eines Verschlusslautes in einen Zischlaut, z._B. niederdeutsch »Water« = hochdeutsch »Wasser«)
Assibilation  

n.
<f. 20> Verwandlung eines Verschlusslautes in einen Reibelaut, z.B. got. „ik“ in nhd. „ich“; Bildung eines Reibelautes zwischen Verschlusslaut u. nachfolgendem Vokal (i, e), z.B. das [s] in Nation [natsion]; Sy Zetazismus [assibilieren]
[As·si·bi·la·ti'on]
[Assibilationen]