[ - Collapse All ]
assistieren  

as|sis|tie|ren <lat.>: jmdm. nach dessen Anweisungen zur Hand gehen
assistieren  

as|sis|tie|ren <sw. V.; hat> [lat. assistere = dabeistehen; unterstützen]: jmdm. nach dessen Anweisungen zur Hand gehen, bei einer Arbeit oder Tätigkeit behilflich sein: jmdm. [bei etw.] a.; er lässt sich von einem Roboter a.
assistieren  

as|sis|tie|ren (helfen, mitwirken)
assistieren  

behilflich sein, dienen, helfen, Hilfe leisten, mithelfen, unter die Arme greifen, unterstützen, zuarbeiten, zu Hilfe kommen, zur Hand gehen, zur Seite springen/stehen; (bildungsspr.): sekundieren.
[assistieren]
[assistiere, assistierst, assistiert, assistierte, assistiertest, assistierten, assistiertet, assistierest, assistieret, assistier, assistierend]
assistieren  

as|sis|tie|ren <sw. V.; hat> [lat. assistere = dabeistehen; unterstützen]: jmdm. nach dessen Anweisungen zur Hand gehen, bei einer Arbeit oder Tätigkeit behilflich sein: jmdm. [bei etw.] a.; er lässt sich von einem Roboter a.
assistieren  

[sw.V.; hat] [lat. assistere= dabeistehen; unterstützen]: jmdm. nach dessen Anweisungen zur Hand gehen, bei einer Arbeit oder Tätigkeit behilflich sein: jmdm. [bei etw.] a.; er lässt sich von einem Roboter a.
assistieren  

v.
as·sis'tie·ren <V.i.; hat> beistehen, helfen, mitarbeiten; bei einer Operation ~ [<lat. assistere „sich dazustellen, dabeistehen“]
[as·si'stie·ren,]
[assistiere, assistierst, assistiert, assistieren, assistierte, assistiertest, assistierten, assistiertet, assistierest, assistieret, assistier, assistiert, assistierend]