[ - Collapse All ]
Assonanz  

As|so|nạnz die; -, -en <lat.-nlat.>: (Metrik) Gleichklang zwischen zwei od. mehreren Wörtern [am Versende], der sich auf die Vokale beschränkt (Halbreim; z. B. laben: klagen)
Assonanz  

As|so|nạnz, die; -, -en [zu lat. assonare = tönend beistimmen, zu: sonare, ↑ Sonant ] (Metrik): sich auf die Vokale beschränkender Gleichklang zwischen zwei od. mehreren Wörtern [am Versende] (z. B. laben: klagen).
Assonanz  

As|so|nạnz, die; -, -en <lat.> (Verslehre Gleichklang nur der Vokale am Versende, z._B. ,,haben``;,,klagen``)
Assonanz  

As|so|nạnz, die; -, -en [zu lat. assonare = tönend beistimmen, zu: sonare, ↑ Sonant] (Metrik): sich auf die Vokale beschränkender Gleichklang zwischen zwei od. mehreren Wörtern [am Versende] (z. B. laben: klagen).
Assonanz  

n.
<f. 20> Gleichklang; unvollständiger Reim, bei dem sich nur die Vokale reimen [<lat. ad „an, zu“ + sonus „Schall, Klang“]
[As·so'nanz]
[Assonanzen]