[ - Collapse All ]
Astigmatismus  

As|tig|ma|tịs|mus der; -:

1.(Phys.) Abbildungsfehler von Linsen.


2.(Med.) Sehstörung infolge krankhafter Veränderung der Hornhautkrümmung
Astigmatismus  

As|tig|ma|tịs|mus, der; - [zu griech. a- = nicht, un- u. stígma, ↑ Stigma ]:

1.(Physik) Abbildungsfehler von Linsen.


2.(Med.) Sehstörung infolge krankhafter Veränderung der Hornhautkrümmung.
Astigmatismus  

As|tig|ma|tịs|mus, der; - (Med. Stabsichtigkeit; Optik Abbildungsfehler von Linsen)
Astigmatismus  

As|tig|ma|tịs|mus, der; - [zu griech. a- = nicht, un- u. stígma, ↑ Stigma]:

1.(Physik) Abbildungsfehler von Linsen.


2.(Med.) Sehstörung infolge krankhafter Veränderung der Hornhautkrümmung.
Astigmatismus  

Astigmatismus (fachsprachlich), Stabsichtigkeit
[Stabsichtigkeit]
Astigmatismus  

n.
A·stig·ma'tis·mus <auch> As·tig·ma'tis·mus <m.; -; unz.> Abbildungsfehler mit unterschiedlichen Abbildungseigenschaften für zwei zueinander senkrecht stehende Schnitte durch das Strahlenbündel; Brechungsfehler des Auges, so dass es in keiner Entfernung deutlich sieht; Sy Stabsichtigkeit [<grch. a „nicht“ + stigma „Stich, Punkt“]
[Astig·ma'tis·mus,]