[ - Collapse All ]
Asynchronmotor  

Asyn|chron|mo|tor der; -s, -e[n]: Wechsel- od. Drehstrommotor, dessen Drehzahl unabhängig von der Frequenz des Netzes geregelt werden kann
Asynchronmotor  

n.
A·syn·chron·mo·tor <[-'kro:n-] m. 23> Elektromotor, der sich nicht im gleichen Takt mit dem Drehfeld dreht; Sy Induktionsmotor
[Asyn·chron·mo·tor,]
[Asynchronmotors, Asynchronmotoren]