[ - Collapse All ]
Atom  

Atom das; -s, -e <gr.-lat.; »unteilbar; unteilbarer Urstoff«>: kleinste, mit chemischen Mitteln nicht weiter zerlegbare Einheit eines chemischen Elements, die noch die für das Element charakteristischen Eigenschaften besitzt
Atom  

Atom, das; -s, -e [lat. atomus < griech. átomos="unteilbar(er" Urstoff), zu: átomos="ungeschnitten;" unteilbar, zu: a-="nicht," un- u. témnein="schneiden]:"
a)kleinste, mit chemischen Mitteln nicht, jedoch mit physikalischen Mitteln noch weiter zerlegbare Einheit eines chemischen Elements, die noch die für das Element charakteristischen Eigenschaften besitzt;

b)winziges Teilchen, kaum wahrnehmbares Bruchstück: nicht ein A.; kein A. (gar nichts); sich in -e auflösen (ugs.; verschwinden); eine Mine zerlegte das Haus in -e (zerstörte es völlig, legte es in Trümmer).
Atom  

Atom, das; -s, -e <griech.> (kleinste Einheit eines chemischen Elements)
Atom  

Atom, das; -s, -e [lat. atomus < griech. átomos="unteilbar(er" Urstoff), zu: átomos="ungeschnitten;" unteilbar, zu: a-="nicht," un- u. témnein="schneiden]:"
a)kleinste, mit chemischen Mitteln nicht, jedoch mit physikalischen Mitteln noch weiter zerlegbare Einheit eines chemischen Elements, die noch die für das Element charakteristischen Eigenschaften besitzt;

b)winziges Teilchen, kaum wahrnehmbares Bruchstück: nicht ein A.; kein A. (gar nichts); sich in -e auflösen (ugs.; verschwinden); eine Mine zerlegte das Haus in -e (zerstörte es völlig, legte es in Trümmer).
Atom  

n.
<[-'-]> A'tom <n. 11> kleinstes, mit chem. Mitteln nicht mehr spaltbares Teilchen eines chem. Elements; <fig.> winziges Teilchen, Winzigkeit [<grch. atomos „unteilbar“;<a „nicht“ + tome „Schnitt“]
[Atom]
[Atoms, Atome, Atomen]