[ - Collapse All ]
Attaché  

At|ta|ché [...'∫e:] der; -s -s <fr.; »Zugeordneter«>:

1.erste Dienststellung eines angehenden Diplomaten bei einer Vertretung seines Landes im Ausland.


2.Auslandsvertretungen eines Landes zugeteilter Berater (Militär-, Kultur-, Handelsattaché usw.)
Attaché  

At|ta|ché [ata'∫e:], der; -s, -s [frz. attaché, subst. 2. Part. von: attacher, ↑ attachieren ]:

1.Mitarbeiter einer diplomatischen Vertretung im niedrigsten Rang.


2.diplomatischen Vertretungen zugeteilter Berater in Fragen der Kultur, des Handels u. des Militärs.
Attaché  

At|ta|ché [...'∫e:], der; -s, -s <franz.> (Anwärter des diplomatischen Dienstes; einer Auslandsvertretung zugeteilter Berater)
Attaché  

At|ta|ché [ata'∫e:], der; -s, -s [frz. attaché, subst. 2. Part. von: attacher, ↑ attachieren]:

1.Mitarbeiter einer diplomatischen Vertretung im niedrigsten Rang.


2.diplomatischen Vertretungen zugeteilter Berater in Fragen der Kultur, des Handels u. des Militärs.
Attaché  

n.
<[-'ʃe:] m. 6> Begleiter eines Gesandten, meist Nachwuchsdiplomat; Berater einer Auslandsvertretung (Kultur~, Militär~) [zu frz. attacher „befestigen“]
[At·ta·ché]
[Attachés]