[ - Collapse All ]
Attika  

Ạt|ti|ka die; -, ...ken <gr.-lat.>: (Archit.) halbgeschossartiger Aufsatz über dem Hauptgesims eines Bauwerks, bes. als Träger von Skulpturen od. Inschriften (z. B. an römischen Triumphbogen)
Attika  

2Ạt|ti|ka, die; -, ...ken [lat. (columna) Attica = attischer od. athenischer (Pfeiler), zu: Atticus < griech. Attikós="attisch;" aus Athen] (Archit.): halbgeschossartiger Aufsatz über dem Hauptgesims eines Bauwerks, bes. als Träger von Skulpturen u. Inschriften (z. B. an römischen Triumphbogen).
Attika  

Ạt|ti|ka (griech. Halbinsel)

Ạt|ti|ka, die; -, ...ken <griech.-lat.> ([Skulpturen tragender] Aufsatz über dem Hauptgesims eines Bauwerks)
Attika  

2Ạt|ti|ka, die; -, ...ken [lat. (columna) Attica = attischer od. athenischer (Pfeiler), zu: Atticus < griech. Attikós="attisch;" aus Athen] (Archit.): halbgeschossartiger Aufsatz über dem Hauptgesims eines Bauwerks, bes. als Träger von Skulpturen u. Inschriften (z. B. an römischen Triumphbogen).
Attika  

<f.; -, -ken> halbgeschossähnl. Aufbau über dem Hauptgesims eines Gebäudes (bes. für Statuen, Inschriften, auch zum Verdecken des Dachansatzes) [<lat. (columna) Attica „attischer (Pfeiler)“]
['At·ti·ka]