[ - Collapse All ]
auditiv  

au|di|tiv <lat.-nlat.>:

1.(Med.) a)das Gehör betreffend, zum Gehörsinn od. -organ gehörend;

b)fähig, Sprachlaute wahrzunehmen u. zu analysieren (in Bezug auf das menschliche Gehör); vgl. akustisch.



2.(Psychol.) vorwiegend mit Gehörsinn begabt
auditiv  

au|di|tiv <Adj.>:

1. (Med.) a)das Hören, den Gehörsinn betreffend, darauf beruhend;

b)(in Bezug auf das menschliche Gehör) fähig, Sprachlaute wahrzunehmen u. zu analysieren.



2. (Psych.) vorwiegend mit Gehörsinn begabt.
auditiv  

au|di|tiv <lat.> (Med. das Hören betreffend; Psych. vorwiegend mit Gehörsinn begabt)
auditiv  

au|di|tiv <Adj.>:

1. (Med.)
a)das Hören, den Gehörsinn betreffend, darauf beruhend;

b)(in Bezug auf das menschliche Gehör) fähig, Sprachlaute wahrzunehmen u. zu analysieren.



2. (Psych.) vorwiegend mit Gehörsinn begabt.
auditiv  

Adj.: 1. (Med.) a) das Hören, den Gehörsinn betreffend, darauf beruhend; b) (in Bezug auf das menschliche Gehör) fähig, Sprachlaute wahrzunehmen u. zu analysieren. 2. (Psych.) vorwiegend mit Gehörsinn begabt.
auditiv  

auditiv (fachsprachlich), das Gehör betreffend
[das Gehör betreffend]
auditiv  

adj.
<Adj.> das Hören betreffend, auf ihm beruhend, mit seiner Hilfe, zum Hören dienend; vorwiegend mit Gehörsinn begabt [zu lat. audire „hören“]
[au·di'tiv]
[auditiver, auditive, auditives, auditiven, auditivem]