[ - Collapse All ]
Aufbau  

Auf|bau, der; - [e]s, -ten:

1.<o. Pl.> a)das Aufbauen; (1 a); Errichtung: der A. der Tribünen, des Zeltlagers;

b)das Von-Neuem-Aufbauen, die Wiedererrichtung von Zerstörtem: der A. der durch Bomben zerstörten Innenstadt.



2.<o. Pl.> die Errichtung, Schaffung, Organisation von etw.: den wirtschaftlichen A. beschleunigen; der A. des Sozialismus; der A. des Heeres soll stufenweise erfolgen; der A. von Beziehungen.


3.<o. Pl.> Gliederung, Anordnung, Art der Anlage, Komposition, Struktur: der A. der Erzählung, des Dramas; der A. der Gesellschaft, des Staates; den A. einer Zelle darstellen.


4.a)das Aufgebaute, Aufgesetzte: ein bühnenartiger A.; der A. (der aufgestockte Gebäudeteil) muss noch verputzt werden;

b)(Kfz-T.) Karosserie: Autos mit beschädigten -ten.

Aufbau  

Auf|bau, der; -[e]s, Plur. (für Gebäude-, Schiffsteil:) -ten
Aufbau  


1. a) Anlage, Bau, Einrichtung, Errichtung, Etablierung, Installation, Installierung, Schaffung; (geh.): Erschaffung; (Papierdt.): Erstellung.

b) Aufbauarbeit, Aufbauprozess, Neuaufbau, Wiederaufbau, Wiederaufbauarbeit, Wiedererrichtung.

2. Ausführung, Ausgestaltung, Durchführung, Gestaltung, Organisation, Organisierung, Schaffung; (bildungsspr.): Arrangement, Disposition, Komposition, Realisierung.

3. Anordnung, Architektonik, Architektur, Bau, Bauweise, Gefüge, Gliederung, Organisation, Strickmuster, Struktur; (bildungsspr.): Grammatik, Komposition, Konstruktion, Textur; (Musik): Faktur.

[Aufbau]
[Aufbaus]
Aufbau  

Auf|bau, der; - [e]s, -ten:

1.<o. Pl.>
a)das Aufbauen; (1 a)Errichtung: der A. der Tribünen, des Zeltlagers;

b)das Von-Neuem-Aufbauen, die Wiedererrichtung von Zerstörtem: der A. der durch Bomben zerstörten Innenstadt.



2.<o. Pl.> die Errichtung, Schaffung, Organisation von etw.: den wirtschaftlichen A. beschleunigen; der A. des Sozialismus; der A. des Heeres soll stufenweise erfolgen; der A. von Beziehungen.


3.<o. Pl.> Gliederung, Anordnung, Art der Anlage, Komposition, Struktur: der A. der Erzählung, des Dramas; der A. der Gesellschaft, des Staates; den A. einer Zelle darstellen.


4.
a)das Aufgebaute, Aufgesetzte: ein bühnenartiger A.; der A. (der aufgestockte Gebäudeteil) muss noch verputzt werden;

b)(Kfz-T.) Karosserie: Autos mit beschädigten -ten.

Aufbau  

Aufbau, Überbau, Gerüst, Gliederung, Oberbau, Struktur
[Überbau, Gerüst, Gliederung, Oberbau, Struktur]
Aufbau  

n.
1 <m. 1; unz.> das Aufbauen (Gebäude, Industrieanlage), Aufstellen (Zelt, Gerüst); Wiedererrichtung von Zerstörtem (z.B. Stadt); Errichtung, Schaffung (Unternehmen); Gliederung, Anordnung (Drama, Bild, Musikstück); Karosserie (Auto)
2 <m.; -(e)s, -bau·ten> aufgesetztes Stockwerk; auf dem Deck befindl. Schiffsräume (Deck~)
['Auf·bau]
[Aufbaus]