[ - Collapse All ]
aufbaumen  

auf|bau|men <sw. V.; hat/ist> (Jägerspr.): (von Raub- u. Federwild) vom Boden aus auf einen Baum fliegen, klettern u. sich dort niederlassen.
aufbaumen  

auf|bau|men (Jägerspr. [von Tieren] sich auf einem Baum niederlassen; auf einen Baum klettern)
aufbaumen  

auf|bau|men <sw. V.; hat/ist> (Jägerspr.): (von Raub- u. Federwild) vom Boden aus auf einen Baum fliegen, klettern u. sich dort niederlassen.
aufbaumen  

[sw.V.; hat/ist] (Jägerspr.): (von Raub- u. Federwild) vom Boden aus auf einen Baum fliegen, klettern u. sich dort niederlassen: der Marder hat/ist aufgebaumt.