[ - Collapse All ]
aufdampfen  

auf|damp|fen <sw. V.>:

1. dampfend aufsteigen <ist>: über dem Fluss dampfte Nebel auf.


2.(Technik) verdampfende Metalle o. Ä. auf die Oberfläche von etw. einwirken lassen, die dadurch mit einer Schutzschicht überzogen wird <hat>: auf Zink eine Goldschicht a.
aufdampfen  

auf|damp|fen
aufdampfen  

auf|damp|fen <sw. V.>:

1. dampfend aufsteigen <ist>: über dem Fluss dampfte Nebel auf.


2.(Technik) verdampfende Metalle o. Ä. auf die Oberfläche von etw. einwirken lassen, die dadurch mit einer Schutzschicht überzogen wird <hat>: auf Zink eine Goldschicht a.
aufdampfen  

[sw.V.]: 1. dampfend aufsteigen [ist]: über dem Fluss dampfte Nebel auf; 2. (Technik) verdampfende Metalle o.Ä. auf die Oberfläche von etw. einwirken lassen, die dadurch mit einer Schutzschicht überzogen wird [hat]: auf Zink eine Goldschicht a.
aufdampfen  

<V.t.; hat> Überzüge aus Metallen auf Metalle u. Kunststoffe durch thermisches Verdampfen im Vakuum herstellen; Sy bedampfen
['auf|damp·fen]