[ - Collapse All ]
aufeinanderhängen  

1auf|ei|nạn|der|hän|gen <sw. V.; hat>: auf, über etw. anderes hängen: die beiden Mäntel a.

2auf|ei|nạn|der|hän|gen<st. V.; hat>: eines über dem anderen hängen: die Anzüge hingen aufeinander.
aufeinanderhängen  

1auf|ei|nạn|der|hän|gen <sw. V.; hat>: auf, über etw. anderes hängen: die beiden Mäntel a.

2auf|ei|nạn|der|hän|gen<st. V.; hat>: eines über dem anderen hängen: die Anzüge hingen aufeinander.