[ - Collapse All ]
aufeinanderhäufen  

auf|ei|nạn|der|häu|fen <sw. V.; hat>: eines so auf das andere legen, dass ein Haufen entsteht: Steine a.
aufeinanderhäufen  

auf|ei|nạn|der|häu|fen <sw. V.; hat>: eines so auf das andere legen, dass ein Haufen entsteht: Steine a.
aufeinanderhäufen  

v.
auf·ein'an·derhäu·fen <auch> auf·ei'nan·derhäu·fen <V.t.; hat> eins auf das andere häufen, in Haufen übereinander schichten; vieles zusammenbringen <a. fig.>
[auf·ein'an·der|häu·fen,]
[häufe aufeinander, häufst aufeinander, häuft aufeinander, häufen aufeinander, häufte aufeinander, häuftest aufeinander, häuften aufeinander, häuftet aufeinander, häufest aufeinander, häufet aufeinander, häuf aufeinander, aufeinandergehäuft, aufeinanderhäufend, aufeinanderzuhäufen]