[ - Collapse All ]
aufeinanderstoßen  

auf|ei|nạn|der|sto|ßen <st. V.; ist>: zusammen-, gegeneinanderstoßen: die Autos stießen aufeinander; die Meinungen waren heftig aufeinandergestoßen; wir sind gestern zufällig aufeinandergestoßen (sind uns begegnet).
aufeinanderstoßen  

auf|ei|nạn|der|sto|ßen <st. V.; ist>: zusammen-, gegeneinanderstoßen: die Autos stießen aufeinander; die Meinungen waren heftig aufeinandergestoßen; wir sind gestern zufällig aufeinandergestoßen (sind uns begegnet).
aufeinanderstoßen  

v.
auf·ein'an·dersto·ßen <auch> auf·ei'nan·dersto·ßen <V.i. 257; ist> zusammenstoßen, gegeneinander stoßen <Wagen; <fig.> Meinungen>
[auf·ein'an·der|sto·ßen,]
[stoße aufeinander, stößt aufeinander, stoßen aufeinander, stoßt aufeinander, stieß aufeinander, stießest aufeinander, stießt aufeinander, stießen aufeinander, stoßest aufeinander, stoßet aufeinander, stieße aufeinander, stießet aufeinander, stoß aufeinander, aufeinandergestoßen, aufeinanderstoßend]