[ - Collapse All ]
Auferstehung  

Auf|er|ste|hung, die; -, -en (Rel.): das Auferstehen: die A. der Toten zum ewigen Leben; (geh.) die alten Formen erlebten ihre A.;

*[fröhliche] A. feiern (scherzh. od. iron.; [von längst Vergessenem, Abgetanem, Überholtem] plötzlich wieder in Mode kommen, wieder Geltung haben).
Auferstehung  

Auf|er|ste|hung, die; -
Auferstehung  

Auf|er|ste|hung, die; -, -en (Rel.): das Auferstehen: die A. der Toten zum ewigen Leben; (geh.) die alten Formen erlebten ihre A.;

*[fröhliche] A. feiern (scherzh. od. iron.; [von längst Vergessenem, Abgetanem, Überholtem] plötzlich wieder in Mode kommen, wieder Geltung haben).
Auferstehung  

n.
<f. 20; unz.> das Auferstehen; ~ Christi; ~ vom Tode
['Auf·er·ste·hung]
[Auferstehungen]