[ - Collapse All ]
Auffassung  

Auf|fas|sung, die; -, -en:

1.Anschauung von etw., Meinung, Ansicht: eine herkömmliche, [weit]verbreitete A.; eine strenge A. von der Ehe; unterschiedliche -en haben; sie war der A., dass man es besser hätte machen können; nach christlicher A.; er war zu der A. gelangt, dass er die richtige Entscheidung getroffen hatte.


2.<o. Pl.> Auffassungsgabe: eine gute A.
Auffassung  

Auf|fas|sung
Auffassung  


1. Annahme, Anschauung, Ansicht, Betrachtungsweise, Blickwinkel, Einstellung, Gedanken, Haltung, Meinung, Position, Sicht[weise], Standpunkt, Überzeugung, Urteil, Vorstellung; (geh.): Befinden, Dafürhalten, Warte; (bildungsspr.): Perspektive.

2. Auffassungsgabe.

[Auffassung]
[Auffassungen]
Auffassung  

Auf|fas|sung, die; -, -en:

1.Anschauung von etw., Meinung, Ansicht: eine herkömmliche, [weit]verbreitete A.; eine strenge A. von der Ehe; unterschiedliche -en haben; sie war der A., dass man es besser hätte machen können; nach christlicher A.; er war zu der A. gelangt, dass er die richtige Entscheidung getroffen hatte.


2.<o. Pl.> Auffassungsgabe: eine gute A.
Auffassung  

Anschauung, Auffassung, Begriff, Denkweise, Idee, Vorstellung
[Anschauung, Begriff, Denkweise, Idee, Vorstellung]
Auffassung  

n.
<f. 20>
1 Ansicht, Anschauung, Meinung; Auslegung, Deutung; er ist der ~, dass …
2 ;seine ~ ändern; jmds. ~ (nicht) teilen
3 ;ich habe davon eine andere ~ als Sie; meine ~ ist folgende; er hat eine strenge ~ seiner Pflicht, der Moral; darüber gibt es verschiedene ~en, kann man verschiedener ~ sein
4 ;meiner ~ nach; nach ~ meines Vorgesetzten; eine bestimmte ~ von etwas haben
['Auf·fas·sung]
[Auffassungen]