[ - Collapse All ]
auffordern  

auf|for|dern <sw. V.; hat>:
a) von jmdm. verlangen, ihn nachdrücklich ersuchen, etw. zu tun: dringend, wiederholt wurde er aufgefordert, sich zu melden; jeder Bürger ist aufgefordert, seine Pflichten wahrzunehmen; die Wählerschaft zur Stimmabgabe a.;

b)bitten, einladen, etwas zu tun: jmdn. zum Sitzen, zu einer Partie Schach a.; er nickte ihr auffordernd (ermunternd) zu;

c)zum Tanz bitten, engagieren: er forderte die Tochter seines Chefs auf.
auffordern  

auf|for|dern
auffordern  

a) anhalten, ans Herz legen, aufrufen, ermahnen, fordern, mahnen, nahelegen, verlangen; (geh.): ersuchen, heißen; (bildungsspr.): appellieren.

b) angehen, bitten, einladen.

c) um den nächsten Tanz/zum Tanz bitten; (veraltend): engagieren.

[auffordern]
[fordere auf, forderst auf, fordert auf, fordern auf, forderte auf, fordertest auf, forderten auf, fordertet auf, aufgefordert, auffordernd]
auffordern  

auf|for|dern <sw. V.; hat>:
a) von jmdm. verlangen, ihn nachdrücklich ersuchen, etw. zu tun: dringend, wiederholt wurde er aufgefordert, sich zu melden; jeder Bürger ist aufgefordert, seine Pflichten wahrzunehmen; die Wählerschaft zur Stimmabgabe a.;

b)bitten, einladen, etwas zu tun: jmdn. zum Sitzen, zu einer Partie Schach a.; er nickte ihr auffordernd (ermunternd) zu;

c)zum Tanz bitten, engagieren: er forderte die Tochter seines Chefs auf.
auffordern  

[sw.V.; hat]: a) von jmdm. verlangen, ihn nachdrücklich ersuchen, etw. zu tun; dringend, wiederholt wurde er aufgefordert, sich zu melden; jeder Bürger ist aufgefordert, seine Pflichten wahrzunehmen; die Wählerschaft zur Stimmabgabe a.; b) bitten, einladen, etwas zu tun: jmdn. zum Sitzen, zu einer Partie Schach a.; er nickte ihr auffordernd (ermunternd) zu; c) zum Tanz bitten, engagieren: er forderte die Tochter seines Chefs auf.
auffordern  

anhalten, auffordern, bitten, einladen
[anhalten, bitten, einladen]
auffordern  

v.
<V.t.; hat> bitten, einladen; ermahnen (etwas zu tun); befehlen, verlangen (etwas zu tun); jmdn. ~ mitzuwirken, teilzunehmen; jmdn. ~, zu Besuch zu kommen; jmdn. zur Zahlung ~; jmdn. zu einem Ausflug ~; eine Stadt zur Übergabe ~
['auf|for·dern]
[fordere auf, forderst auf, fordert auf, fordern auf, forderte auf, fordertest auf, forderten auf, fordertet auf, aufgefordert, auffordernd]