[ - Collapse All ]
aufgedonnert  

auf|ge|don|nert: ↑ aufdonnern .
aufgedonnert  

auf|ge|don|nert vgl. aufdonnern
aufgedonnert  

aufgeputzt, [auf]gestylt, herausgeputzt, zurechtgemacht; (ugs.): aufgebrezelt, aufgemacht, aufgemotzt, rausgeputzt; (österr. ugs.): aufgemascherlt; (ugs. scherzh.): herausstaffiert; (ugs. abwertend): aufgetakelt, geputzt/geschmückt wie ein Pfingstochse; (ugs., oft abwertend): geschniegelt [und gebügelt/gestriegelt]; (iron.): ausstaffiert; (landsch.): angeputzt; (geh. veraltend): in großer Toilette; (veraltet): gewichst.
[aufgedonnert]
[aufgedonnerter, aufgedonnerte, aufgedonnertes, aufgedonnerten, aufgedonnertem, aufgedonnerterer, aufgedonnertere, aufgedonnerteres, aufgedonnerteren, aufgedonnerterem, aufgedonnertester, aufgedonnerteste, aufgedonnertestes, aufgedonnertesten, aufgedonnertestem]
aufgedonnert  

auf|ge|don|nert: ↑ aufdonnern.
aufgedonnert  

aufgedonnert (umgangssprachlich), aufgetakelt (umgangssprachlich), überkandidelt
[aufgetakelt, überkandidelt]