[ - Collapse All ]
aufgucken  

auf|gu|cken <sw. V.; hat> (ugs.): [aus der Versunkenheit herausgerissen] aufblicken (1) : er guckt kaum von der Arbeit auf.
aufgucken  

auf|gu|cken <sw. V.; hat> (ugs.): [aus der Versunkenheit herausgerissen] aufblicken (1): er guckt kaum von der Arbeit auf.
aufgucken  

[sw.V.; hat] (ugs.): [aus der Versunkenheit herausgerissen] aufblicken (1): er guckt kaum von der Arbeit auf.