[ - Collapse All ]
Aufhänger  

Auf|hän|ger, der; -s, -:

1.Bändchen, Schlaufe an Kleidungsstücken o. Ä. zum Aufhängen: an den Handtüchern müssen noch A. angenäht werden.


2.[aktuelles] Ereignis o. Ä., das als Anlass für die [journalistische] Behandlung eines Themas dient: der Bestechungsskandal erwies sich als geeigneter A. für eine breit angelegte Kritik an der Regierung.
Aufhänger  

Auf|hän|ger
Aufhänger  


1. (landsch.): Anhänger, Henkel; (landsch., bes. rhein.): Stropp.

2. Anlass, Einstieg.

[Aufhänger]
[Aufhängers, Aufhängern, Aufhaenger, Aufhaengers, Aufhaengern]
Aufhänger  

Auf|hän|ger, der; -s, -:

1.Bändchen, Schlaufe an Kleidungsstücken o. Ä. zum Aufhängen: an den Handtüchern müssen noch A. angenäht werden.


2.[aktuelles] Ereignis o. Ä., das als Anlass für die [journalistische] Behandlung eines Themas dient: der Bestechungsskandal erwies sich als geeigneter A. für eine breit angelegte Kritik an der Regierung.
Aufhänger  

n.
<m. 3> Öse zum Aufhängen (an Kleidungsstücken, Bildern); <fig.> Anlass, Ereignis, von deren Schilderung aus eine Geschichte entwickelt wird od. ihren Anfang nimmt; an meinem Mantel ist der ~ abgerissen; einen ~ für die Kritik an einem Missstand suchen
['Auf·hän·ger]
[Aufhängers, Aufhängern]