[ - Collapse All ]
aufjagen  

auf|ja|gen <sw. V.; hat>: (ein Tier) in seiner Ruhe stören u. aus seinem Versteck o. Ä. heraustreiben; hochjagen: Rebhühner, Feldhasen a.; das Klingeln jagte sie aus dem Schlaf auf.
aufjagen  

auf|ja|gen
aufjagen  

auf|ja|gen <sw. V.; hat>: (ein Tier) in seiner Ruhe stören u. aus seinem Versteck o. Ä. heraustreiben; hochjagen: Rebhühner, Feldhasen a.; das Klingeln jagte sie aus dem Schlaf auf.
aufjagen  

[sw.V.; hat]: (ein Tier) in seiner Ruhe stören u. aus seinem Versteck o.Ä. heraustreiben; hochjagen: Rebhühner, Feldhasen a.; Ü das Klingeln jagte sie aus dem Schlaf auf.
aufjagen  

aufjagen, aufscheuchen
[aufscheuchen]
aufjagen  

v.
<V.t.; hat> aus der Ruhe stören, aufscheuchen; jmdn. aus tiefem Schlaf ~
['auf|ja·gen]
[jage auf, jagst auf, jagt auf, jagen auf, jagte auf, jagtest auf, jagten auf, jagtet auf, jagest auf, jaget auf, jag auf, aufgejagt, aufjagend, aufzujagen]