[ - Collapse All ]
aufkriegen  

auf|krie|gen <sw. V.; hat> (ugs.): aufbekommen.
aufkriegen  

auf|krie|gen (ugs.)
aufkriegen  

aufbekommen.
[aufkriegen]
[kriege auf, kriegst auf, kriegt auf, kriegen auf, kriegte auf, kriegtest auf, kriegten auf, kriegtet auf, kriegest auf, krieget auf, krieg auf, aufgekriegt, aufkriegend, aufzukriegen]
aufkriegen  

auf|krie|gen <sw. V.; hat> (ugs.): aufbekommen.
aufkriegen  

[sw.V.; hat] (ugs.): aufbekommen.
aufkriegen  

v.
<V.t.; hat> = aufbekommen
['auf|krie·gen]
[kriege auf, kriegst auf, kriegt auf, kriegen auf, kriegte auf, kriegtest auf, kriegten auf, kriegtet auf, kriegest auf, krieget auf, krieg auf, aufgekriegt, aufkriegend, aufzukriegen]