[ - Collapse All ]
Auflage  

Auf|la|ge, die; -, -n [mhd. ūflāge = Befehl, Gebot]:

1.a)(Verlagsw.) Gesamtzahl der nach einer bestimmten unveränderten Satzvorlage gedruckten Exemplare (Abk.: Aufl.): die erste A. dieses Werkes erschien 1923; Vorwort zur dritten A.; sechste, neu bearbeitete u. erweiterte A.; die Bücher dieser Autorin erreichten hohe -n;

b)(Wirtsch.) Menge hergestellter Gegenstände, Waren; Anzahl der Serie in einem bestimmten Zeitraum: die A. des VW.



2.(Amtsspr.) mit etw. verbundene, auferlegte Verpflichtung: die Strafaussetzung wird mit -n verbunden; er durfte hier ohne irgendwelche -n filmen; jmdm. etw. zur A. machen.


3.a)etw., was auf etw. gelegt wird: die Matratze hat eine A. aus Schaumgummi;

b)aufgelegte [Metall]schicht; Überzug: die Bestecke haben eine A. aus Silber.



4.Unterlage, Stütze, auf der etw. aufliegt od. auf die etw. aufgelegt werden kann: ohne A. schießen.
Auflage  

Auf|la|ge (Abk. Aufl.)
Auflage  


1. Abdruck, Ausgabe, Druck, Edition, Fassung, Herausgabe, Publikation, Veröffentlichung.

2. Bedingung, Verpflichtung.

3. Belag, Beschichtung, Beschlag, Film, Glasur, Schicht, Schutzschicht, Überzug; (Fachspr.): Coating, Engobe.

[Auflage]
[Auflagen]
Auflage  

Auf|la|ge, die; -, -n [mhd. ūflāge = Befehl, Gebot]:

1.
a)(Verlagsw.) Gesamtzahl der nach einer bestimmten unveränderten Satzvorlage gedruckten Exemplare (Abk.: Aufl.): die erste A. dieses Werkes erschien 1923; Vorwort zur dritten A.; sechste, neu bearbeitete u. erweiterte A.; die Bücher dieser Autorin erreichten hohe -n;

b)(Wirtsch.) Menge hergestellter Gegenstände, Waren; Anzahl der Serie in einem bestimmten Zeitraum: die A. des VW.



2.(Amtsspr.) mit etw. verbundene, auferlegte Verpflichtung: die Strafaussetzung wird mit -n verbunden; er durfte hier ohne irgendwelche -n filmen; jmdm. etw. zur A. machen.


3.
a)etw., was auf etw. gelegt wird: die Matratze hat eine A. aus Schaumgummi;

b)aufgelegte [Metall]schicht; Überzug: die Bestecke haben eine A. aus Silber.



4.Unterlage, Stütze, auf der etw. aufliegt od. auf die etw. aufgelegt werden kann: ohne A. schießen.
Auflage  

Abdruck, Auflage, Ausgabe (eines Buches), Druck, Edition, Fassung
[Abdruck, Ausgabe, Druck, Edition, Fassung]
Auflage  

n.
<f. 19> etwas Aufgelegtes, Überzug (Metall~, Gold~); Stelle, an der man etwas (z.B. Gewehr) auflegen kann, damit es nicht wackelt; geforderte Leistung, Verpflichtung für einen Zeitabschnitt (Steuer~);<Abk.: Aufl.> Gesamtzahl der auf einmal hergestellten od. ausgelieferten Exemplare eines Buches od. einer Zeitung; erste, zweite, neu bearbeitete, überarbeitete, unveränderte, verbesserte ~; er hat als ~ bekommen, regelmäßig eine Summe zu zahlen; das Buch erscheint in einer ~ von 10000 Exemplaren
['Auf·la·ge]
[Auflagen]