[ - Collapse All ]
Aufmarsch  

Auf|marsch, der; -[e]s, Aufmärsche: das Aufmarschieren: der A. der Truppe; das Regime liebte Aufmärsche; eine Veranstaltung, die einen großen A. (schweiz.; zahlreichen Besuch) verdient.
Aufmarsch  

Auf|marsch, der
Aufmarsch  

a) Anhäufung, Ansammlung, Auflauf, Versammlung; (häufig abwertend): Zusammenrottung; (schweiz.): Besammlung.

b) Aufzug, Demonstration, Heerschau, Kundgebung, Manifestation, Umzug; (bildungsspr.): Defilee; (veraltend): Heerschau; (Milit.): Parade.

[Aufmarsch]
[Aufmarsches, Aufmarschs, Aufmarsche, Aufmärsche, Aufmärschen, Aufmärschenes, Aufmärschens, Aufmärschene]
Aufmarsch  

Auf|marsch, der; -[e]s, Aufmärsche: das Aufmarschieren: der A. der Truppe; das Regime liebte Aufmärsche; eine Veranstaltung, die einen großen A. (schweiz.; zahlreichen Besuch) verdient.
Aufmarsch  

n.
<m. 1u> das Aufmarschieren; Heranmarschieren u. Aufstellung zum Gefecht, zur Kundgebung o.Ä.; feierl. Vorbeimarsch, Festzug
['Auf·marsch]
[Aufmarsches, Aufmarschs, Aufmarsche, Aufmärsche, Aufmärschen]