[ - Collapse All ]
aufrecht  

auf|recht <Adj.> [mhd. ūfreht = aufrecht (1) ; aufrichtig; unverfälscht, zu ↑ recht ]:

1.gerade aufgerichtet: eine -e Haltung; sein Gang war a.; etw. a. hinstellen;

*sich nicht mehr/kaum noch a. halten können (zum Umsinken müde, erschöpft sein).


2. rechtschaffen, redlich: ein -er Mann; eine -e Gesinnung; der -e Gang (das von Zivilcourage geprägte Verhalten).
aufrecht  


1. aufgerichtet, gerade, kerzengerade, senkrecht.

2. anständig, charakterfest, charakterstark, charaktervoll, ehrenhaft, grundanständig, hochanständig, integer, rechtschaffen, redlich, reputabel; (schweiz.): recht; (geh.): ehrbar, ehrenwert, honett, lauter; (schweiz., sonst ugs.): senkrecht; (veraltend): brav, honorig, rechtlich, rechtschaffen, wacker; (veraltet): fromm, honorabel; (bildungsspr. veraltet): reputierlich.

[aufrecht]
[aufrechter, aufrechte, aufrechtes, aufrechten, aufrechtem, aufrechterer, aufrechtere, aufrechteres, aufrechteren, aufrechterem, aufrechtster, aufrechtste, aufrechtstes, aufrechtsten, aufrechtstem]
aufrecht  

auf|recht <Adj.> [mhd. ūfreht = aufrecht (1); aufrichtig; unverfälscht, zu ↑ recht]:

1.gerade aufgerichtet: eine -e Haltung; sein Gang war a.; etw. a. hinstellen;

*sich nicht mehr/kaum noch a. halten können (zum Umsinken müde, erschöpft sein).


2. rechtschaffen, redlich: ein -er Mann; eine -e Gesinnung; der -e Gang (das von Zivilcourage geprägte Verhalten).
aufrecht  

Adj. [mhd. ufreht = aufrecht (1); aufrichtig; unverfälscht, zu recht]: 1. gerade aufgerichtet: eine -e Haltung; sein Gang war a.; etw. a. hinstellen; Ü diese Hoffnung hielt ihn bis zuletzt a.; *sich nicht mehr/kaum noch a. halten können (zum Umsinken müde, erschöpft sein). 2. rechtschaffen, redlich: ein -er Mann; eine -e Gesinnung.
aufrecht  

aufrecht, gerade, kerzengerade, stocksteif
[gerade, kerzengerade, stocksteif]
aufrecht  

adj.
<Adj.> gerade, in aufgerichteter Haltung, steif, senkrecht; <fig.> aufrichtig, rechtschaffen, unbestechlich (Charakter, Mensch); ~ gehen, sitzen, stehen; sich vor Müdigkeit nicht mehr ~ halten können
['auf·recht]
[aufrechter, aufrechte, aufrechtes, aufrechten, aufrechtem, aufrechterer, aufrechtere, aufrechteres, aufrechteren, aufrechterem, aufrechtster, aufrechtste, aufrechtstes, aufrechtsten, aufrechtstem]