[ - Collapse All ]
aufschürfen  

auf|schür|fen <sw. V.; hat>: durch Schürfen verletzen: sich das Knie, die Haut a.
aufschürfen  

auf|schür|fen
aufschürfen  

sich aufreiben, sich aufscheuern, sich aufschrammen, sich schrammen, sich schürfen, sich verletzen, sich wund reiben; (landsch.): sich aufschinden.
[aufschürfen, sich]
[sich aufschürfen, schürfe auf, schürfst auf, schürft auf, schürfen auf, schürfte auf, schürftest auf, schürften auf, schürftet auf, schürfest auf, schürfet auf, schürf auf, aufgeschürft, aufschürfend, aufschuerfen, aufschürfen sich]
aufschürfen  

auf|schür|fen <sw. V.; hat>: durch Schürfen verletzen: sich das Knie, die Haut a.
aufschürfen  

[sw.V.; hat]: durch Schürfen verletzen: sich das Knie, die Haut a.
aufschürfen  

v.
<V.t.; hat> oberflächlich verletzen (Haut)
['auf|schür·fen]
[schürfe auf, schürfst auf, schürft auf, schürfen auf, schürfte auf, schürftest auf, schürften auf, schürftet auf, schürfest auf, schürfet auf, schürf auf, aufgeschürft, aufschürfend]