[ - Collapse All ]
aufschichten  

auf|schich|ten <sw. V.; hat>:
a) zu einem Stapel o. Ä. schichten: Holzscheite [an der Hauswand] a.;

b)durch Übereinanderschichten herstellen: einen Holzstoß a.
aufschichten  

auf|schich|ten
aufschichten  


1. aufstapeln.

2. aufbauen, aufrichten, errichten.

[aufschichten]
[schichte auf, schichtest auf, schichtet auf, schichten auf, schichtete auf, schichtetest auf, schichteten auf, schichtetet auf, schicht auf, aufgeschichtet, aufschichtend, aufzuschichten]
aufschichten  

auf|schich|ten <sw. V.; hat>:
a) zu einem Stapel o. Ä. schichten: Holzscheite [an der Hauswand] a.;

b)durch Übereinanderschichten herstellen: einen Holzstoß a.
aufschichten  

[sw.V.; hat]: a) zu einem Stapel o.Ä. schichten: Holzscheite [an der Hauswand] a.; b) durch Übereinanderschichten herstellen: einen Holzstoß a.
aufschichten  

v.
<V.t.; hat> in Schichten übereinander legen, aufstapeln (Bücher, Kohlen)
['auf|schich·ten]
[schichte auf, schichtest auf, schichtet auf, schichten auf, schichtete auf, schichtetest auf, schichteten auf, schichtetet auf, schicht auf, aufgeschichtet, aufschichtend, aufzuschichten]