[ - Collapse All ]
aufschlüsseln  

auf|schlüs|seln <sw. V.; hat>: nach einem bestimmten Schlüssel (3 c) aufteilen, aufgliedern: die Kosten a.; etw. nach Typen a.; eine Gruppe nach Alter, Beruf, Religion a.
aufschlüsseln  

auf|schlüs|seln
aufschlüsseln  

aufgliedern, aufteilen, durchgliedern, einordnen, einteilen, fächern, gliedern, klassifizieren, ordnen, staffeln, unterteilen, untergliedern, Unterpunkte anlegen, zerlegen; (bildungsspr.): differenzieren; (Sprachw.): dekomponieren; (Wirtsch.): entflechten.
[aufschlüsseln]
[schlüssle auf, schlüssele auf, schlüsselst auf, schlüsselt auf, schlüsseln auf, schlüsselte auf, schlüsseltest auf, schlüsselten auf, schlüsseltet auf, aufgeschlüsselt, aufschlüsselnd, aufzuschlüsseln]
aufschlüsseln  

auf|schlüs|seln <sw. V.; hat>: nach einem bestimmten Schlüssel (3 c) aufteilen, aufgliedern: die Kosten a.; etw. nach Typen a.; eine Gruppe nach Alter, Beruf, Religion a.
aufschlüsseln  

[sw.V.; hat]: nach einem bestimmten Schlüssel (3 c) aufteilen, aufgliedern: die Kosten a.; etw. nach Typen a.; eine Gruppe nach Alter, Beruf, Religion a.
aufschlüsseln  

aufgliedern, aufschlüsseln, aufspalten, untergliedern
[aufgliedern, aufspalten, untergliedern]
aufschlüsseln  

v.
<V.t.; hat> nach einem System od. bestimmten Verhältnis aufteilen
['auf|schlüs·seln]
[schlüssle auf, schlüssele auf, schlüsselst auf, schlüsselt auf, schlüsseln auf, schlüsselte auf, schlüsseltest auf, schlüsselten auf, schlüsseltet auf, aufgeschlüsselt, aufschlüsselnd, aufzuschlüsseln]