[ - Collapse All ]
Aufschluss  

Auf|schluss, der; -es, Aufschlüsse:

1.[Auf]klärung, Auskunft: über jmdn., etw. A. geben, bekommen; sich A. über etw. verschaffen; in der Philosophie, Religion A. über das Leben zu erlangen suchen.


2.(Bergbau) Erschließung von Bodenschätzen: der A. neuer Kohlevorkommen.


3.(Hüttenw.) Aufbereitung.


4.(Chemie, Biol.) das Löslichmachen, Auflösen von Stoffen.


5.(Geol.) Stelle im Gelände, die Einblick in die Lagerung der Gesteine u. Ä. zulässt: Felswände sind natürliche, Steinbrüche künstliche Aufschlüsse.


6.das Aufschließen der Tür einer Zelle im Gefängnis.
Aufschluss  

Auf|schluss
Aufschluss  


1. Aufdeckung, Aufhellung, Aufklärung, Auskunft, Bescheid, Einblick, Information, Klarheit, Klärung.

2. Erschließung.

[Aufschluss]
[Aufschlusses, Aufschlusse, Aufschlüsse, Aufschlüssen]
Aufschluss  

Auf|schluss, der; -es, Aufschlüsse:

1.[Auf]klärung, Auskunft: über jmdn., etw. A. geben, bekommen; sich A. über etw. verschaffen; in der Philosophie, Religion A. über das Leben zu erlangen suchen.


2.(Bergbau) Erschließung von Bodenschätzen: der A. neuer Kohlevorkommen.


3.(Hüttenw.) Aufbereitung.


4.(Chemie, Biol.) das Löslichmachen, Auflösen von Stoffen.


5.(Geol.) Stelle im Gelände, die Einblick in die Lagerung der Gesteine u. Ä. zulässt: Felswände sind natürliche, Steinbrüche künstliche Aufschlüsse.


6.das Aufschließen der Tür einer Zelle im Gefängnis.
Aufschluss  

Aufklärung, Aufschluss
[Aufklärung]