[ - Collapse All ]
aufstören  

auf|stö|ren <sw. V.; hat> (selten):
a)1 aufschrecken : das Wild, Rebhühner durch Schüsse a.;

b)jmdn. durch eine Störung aus etw. herausreißen: jmdn. [durch lautes Reden aus seinen Betrachtungen] a.
aufstören  

auf|stö|ren <sw. V.; hat> (selten):
a)1 aufschrecken: das Wild, Rebhühner durch Schüsse a.;

b)jmdn. durch eine Störung aus etw. herausreißen: jmdn. [durch lautes Reden aus seinen Betrachtungen] a.
aufstören  

[sw.V.; hat] (selten): a) 1aufschrecken: das Wild, Rebhühner durch Schüsse a.; b) jmdn. durch eine Störung aus etw. herausreißen: jmdn. [durch lautes Reden aus seinen Betrachtungen] a.
aufstören  

v.
<V.t.; hat> = aufscheuchen
['auf|stö·ren]
[störe auf, störst auf, stört auf, stören auf, störte auf, störtest auf, störten auf, störtet auf, störest auf, störet auf, stör auf, aufgestört, aufstörend, aufzustören]