[ - Collapse All ]
Augenwinkel  

Au|gen|win|kel, der: (beim geöffneten Auge) von Ober- u. Unterlid gebildeter Winkel: jmdn. aus den -n betrachten.
Augenwinkel  

Au|gen|win|kel
Augenwinkel  

Au|gen|win|kel, der: (beim geöffneten Auge) von Ober- u. Unterlid gebildeter Winkel: jmdn. aus den -n betrachten.
Augenwinkel  

n.
<m. 5> linker od. rechter, von Unter- u. Oberlid gebildeter Winkel im Auge; jmdn. od. etwas aus den ~n beobachten heimlich, mit fast geschlossenen Augen od. ohne den Kopf zu ihm hinzuwenden;
['Au·gen·win·kel]
[Augenwinkels, Augenwinkeln]