[ - Collapse All ]
Augenwischerei  

Au|gen|wi|sche|rei, die; -, -en [für älter Augenauswischerei, entstanden aus der veralteten Wendung »jmdm. die Augen auswischen« = jmdn. täuschen, übervorteilen, betrügen]: Betrug, Schwindel.
Augenwischerei  

Au|gen|wi|sche|rei
Augenwischerei  

Au|gen|wi|sche|rei, die; -, -en [für älter Augenauswischerei, entstanden aus der veralteten Wendung »jmdm. die Augen auswischen« = jmdn. täuschen, übervorteilen, betrügen]: Betrug, Schwindel.
Augenwischerei  

Augenwischerei (umgangssprachlich), Bluff, Irreführung, Täuschung
[Bluff, Irreführung, Täuschung]
Augenwischerei  

n.
<f.; -; unz.; fig.; umg.> Selbsttäuschung durch Verharmlosung (von Missständen od. Gefahren)
[Au·gen·wi·sche'rei]
[Augenwischereien]