[ - Collapse All ]
augusteisch  

au|gus|te|isch:
a)auf den römischen Kaiser Augustus bezüglich;

b)auf die Epoche des römischen Kaisers Augustus bezüglich; ein augusteisches Zeitalter: eine Epoche, in der Kunst u. Literatur besonders gefördert werden
augusteisch  

au|gus|te|isch <Adj.> [nach dem röm. Kaiser Augustus, 1↑ August ]: in der Fügung ein -es Zeitalter (bildungsspr.; eine Epoche, in der Kunst und Literatur besonders gefördert werden).
augusteisch  

au|gus|te|isch
augusteisch  

au|gus|te|isch <Adj.> [nach dem röm. Kaiser Augustus, 1↑ August]: in der Fügung ein -es Zeitalter (bildungsspr.; eine Epoche, in der Kunst und Literatur besonders gefördert werden).
augusteisch  

Adj. [nach dem röm. Kaiser Augustus, 1August]: in der Fügung ein -es Zeitalter (bildungsspr.; eine Epoche, in der Kunst und Literatur besonders gefördert werden).
augusteisch  

adj.
au·gus'te·isch <Adj.> den röm. Kaiser Augustus u. sein Zeitalter betreffend; ~es Zeitalter kunstfreundl. Zeitalter; [nach der Blütezeit der röm. Kunst u. Literatur unter Augustus]
[au·gu'ste·isch,]
[augusteischer, augusteische, augusteisches, augusteischen, augusteischem]