[ - Collapse All ]
ausbilden  

aus|bil|den <sw. V.; hat> [mhd. ūʒbilden = zu einem Bild ausprägen]:

1.a)durch Vermittlung von Kenntnissen, Fertigkeiten auf einen bestimmten Beruf vorbereiten: Nachwuchs, Lehrlinge a.; mehr Techniker a. (heranbilden); jmdn. an einer Maschine, im Zeichnen, zum Facharzt a.; sie stellt nur ausgebildete Kräfte ein;

b)<a. + sich> sich einer bestimmten Ausbildung unterziehen: sich als Pianist, zum Pianisten a.;

c)durch Schulung bilden, zur Entfaltung bringen: seine Anlagen, seine Stimme a.; seinen Geist, Verstand a.



2.a)aus sich entwickeln, hervorbringen: eine bestimmte Eigenschaft, ein Verhalten a.; die Pflanzen bilden Blätter aus;

b)(in bestimmter Weise) gestalten, formen, herstellen: etw. hohl a.;

c)<a. + sich> in bestimmter Weise entstehen, sich entwickeln: die Blüten bilden sich sehr langsam aus.

ausbilden  

aus|bil|den
ausbilden  


1. a) anleiten, anlernen, anweisen, beibringen, belehren, bilden, coachen, drillen, einbläuen, einführen, einhämmern, einweisen, entwickeln, erklären, erziehen, exerzieren, fortbilden, heranbilden, heranziehen, instruieren, qualifizieren, schulen, umschulen, unterrichten, weiterbilden, weiterentwickeln, zeigen; (geh.): unterweisen; (ugs.): bimsen, eintrichtern, trimmen, vormachen; (ugs., meist abwertend): eindrillen, einpauken; (bes. Soldatenspr.): schleifen.

b) fördern, zur Entfaltung bringen.

2. a) ansetzen, ausprägen, bekommen, bilden, entfalten, erwerben, herausbilden, hervorbringen.

b) erzeugen, formen, gestalten, herstellen, produzieren.

[ausbilden]
[Ausbildens, bilde aus, bildest aus, bildet aus, bilden aus, bildete aus, bildetest aus, bildeten aus, bildetet aus, bild aus, ausgebildet, ausbildend, auszubilden]
ausbilden  

aus|bil|den <sw. V.; hat> [mhd. ūʒbilden = zu einem Bild ausprägen]:

1.
a)durch Vermittlung von Kenntnissen, Fertigkeiten auf einen bestimmten Beruf vorbereiten: Nachwuchs, Lehrlinge a.; mehr Techniker a. (heranbilden); jmdn. an einer Maschine, im Zeichnen, zum Facharzt a.; sie stellt nur ausgebildete Kräfte ein;

b)<a. + sich> sich einer bestimmten Ausbildung unterziehen: sich als Pianist, zum Pianisten a.;

c)durch Schulung bilden, zur Entfaltung bringen: seine Anlagen, seine Stimme a.; seinen Geist, Verstand a.



2.
a)aus sich entwickeln, hervorbringen: eine bestimmte Eigenschaft, ein Verhalten a.; die Pflanzen bilden Blätter aus;

b)(in bestimmter Weise) gestalten, formen, herstellen: etw. hohl a.;

c)<a. + sich> in bestimmter Weise entstehen, sich entwickeln: die Blüten bilden sich sehr langsam aus.

ausbilden  

[sw.V.; hat] [mhd. = zu einem Bild ausprägen]: 1. a) durch Vermittlung von Kenntnissen, Fertigkeiten auf einen bestimmten Beruf vorbereiten: Nachwuchs, Lehrlinge a.; mehr Techniker a. (heranbilden); jmdn. an einer Maschine, im Zeichnen, zum Facharzt a.; sie stellt nur ausgebildete Kräfte ein; b) [a. + sich] sich einer bestimmten Ausbildung unterziehen: sich als Pianist, zum Pianisten a.; c) durch Schulung bilden, zur Entfaltung bringen: seine Anlagen, seine Stimme a.; seinen Geist, Verstand a. 2. a) aus sich entwickeln, hervorbringen: eine bestimmte Eigenschaft, ein Verhalten a.; die Pflanzen bilden Blätter aus; b) (in bestimmter Weise) gestalten, formen, herstellen: etw. hohl a.; c) [a. + sich] in bestimmter Weise entstehen, sich entwickeln: die Blüten bilden sich sehr langsam aus.
ausbilden  

ausbilden, erziehen, schulen
[erziehen, schulen]
ausbilden  

n.
<V.; hat>
1 <V.t.> gestalten, formen; weiterbilden, entwickeln, vervollkommnen (Fähigkeiten); schulen, lehren (Schüler, Lehrlinge, Nachwuchs); militär. unterweisen, üben, stählen; seine Stimme ~ singen lernen, Gesang studieren; er ist am Konservatorium ausgebildet (worden); sie lässt sich als, zur Schauspielerin ~; sich an einem Instrument, einer Waffe ~ (lassen); sich in der Malerei ~; sie ist ausgebildete Röntgenassistentin
2 <V.refl.> sich ~ sich entwickeln, entstehen; im 19. Jh. bildete sich der historische Roman aus
['aus|bil·den]
[ausbildens, bilde aus, bildest aus, bildet aus, bilden aus, bildete aus, bildetest aus, bildeten aus, bildetet aus, bild aus, ausgebildet, ausbildend]