[ - Collapse All ]
ausblicken  

aus|bli|cken <sw. V.; hat> (geh.): [wartend od. suchend] nach jmdm., etw. Ausschau halten: sehnsüchtig, verstohlen, ängstlich nach jmdm., etw. a.
ausblicken  

aus|bli|cken
ausblicken  

aus|bli|cken <sw. V.; hat> (geh.): [wartend od. suchend] nach jmdm., etw. Ausschau halten: sehnsüchtig, verstohlen, ängstlich nach jmdm., etw. a.
ausblicken  

[sw.V.; hat] (geh.): [wartend od. suchend] nach jmdm., etw. Ausschau halten: sehnsüchtig, verstohlen, ängstlich nach jmdm., etw. a.
ausblicken  

v.
<-k·k-> 'aus|bli·cken <V.i.; hat; geh.> ausschauen, Ausschau halten
['aus|blicken]
[blicke aus, blickst aus, blickt aus, blicken aus, blickte aus, blicktest aus, blickten aus, blicktet aus, blickest aus, blicket aus, blick aus, ausgeblickt, ausblickend]