[ - Collapse All ]
ausdeichen  

aus|dei|chen <sw. V.; hat>: (Landflächen) durch Zurückverlegen des Deichs aus dem geschützten Bereich herausnehmen, preisgeben.
ausdeichen  

aus|dei|chen (Landflächen durch Zurückverlegung des Deichs preisgeben)
ausdeichen  

aus|dei|chen <sw. V.; hat>: (Landflächen) durch Zurückverlegen des Deichs aus dem geschützten Bereich herausnehmen, preisgeben.
ausdeichen  

[sw.V.; hat]: (Landflächen) durch Zurückverlegen des Deichs aus dem geschützten Bereich herausnehmen, preisgeben: große Flächen wurden ausgedeicht.