[ - Collapse All ]
auseinanderfahren  

aus|ei|nạn|der|fah|ren <st. V.; ist>: mit einer raschen Bewegung auseinandergehen, sich in entgegengesetzte Richtung bewegen: die beiden, ihre Köpfe fuhren auseinander.
auseinanderfahren  

aus|ei|nạn|der|fah|ren <st. V.; ist>: mit einer raschen Bewegung auseinandergehen, sich in entgegengesetzte Richtung bewegen: die beiden, ihre Köpfe fuhren auseinander.
auseinanderfahren  

v.
aus·ein'an·derfah·ren <auch> aus·ei'nan·derfah·ren <V.i. 130; ist> voneinander wegfahren; <fig.> sich ruckartig voneinander lösen; die beiden, <od.> ihre Köpfe fuhren erschrocken auseinander
[aus·ein'an·der|fah·ren,]
[fahre auseinander, fährst auseinander, fährt auseinander, fahren auseinander, fahrt auseinander, fuhr auseinander, fuhrst auseinander, fuhren auseinander, fuhrt auseinander, fahrest auseinander, fahret auseinander, führe auseinander, führest auseinander, führen auseinander, führet auseinander, fahr auseinander, auseinandergefahren, auseinanderfahrend, auseinanderzufahren]