[ - Collapse All ]
auseinanderreißen  

entzweireißen, in Fetzen/Stücke reißen, zerfetzen, zerreißen, zerrupfen; (ugs.): kaputtreißen; (landsch.): fetzeln, verreißen.
[auseinanderreißen]
[Auseinanderreißens, Auseinanderreissen, reiße auseinander, reißt auseinander, reißen auseinander, riss auseinander, riß auseinander, rissest auseinander, risst auseinander, rißt auseinander, rissen auseinander, reißest auseinander, reißet auseinander, risse auseinander, risset auseinander, reiß auseinander, auseinandergerissen, auseinandergerißen, auseinanderreißend, auseinanderreissen]
auseinanderreißen  

n.
aus·ein'an·derrei·ßen <auch> aus·ei'nan·derrei·ßen <V.t. 195; hat> zerreißen; einen vom andern wegreißen, energisch trennen; er riß/ riss die Streitenden auseinander
[aus·ein'an·der|rei·ßen,]
[auseinanderreißens, reiße auseinander, reißt auseinander, reißen auseinander, riss auseinander, riß auseinander, rissest auseinander, risst auseinander, rißt auseinander, rissen auseinander, reißest auseinander, reißet auseinander, risse auseinander, risset auseinander, reiß auseinander, auseinandergerissen, auseinandergerißen, auseinanderreißend]