[ - Collapse All ]
Auseinandersetzung  

Aus|ei|nạn|der|set|zung, die:

1.eingehende Beschäftigung mit etw.: die politische und ideologische A. mit dem Nationalsozialismus.


2.a)Diskussion, Debatte, [Streit]gespräch: scharfe, erbitterte -en;

b)[mit Worten ausgetragener] heftiger Streit, Kontroverse: erregte, heftige -en zwischen Eheleuten; gewalttätige, tätliche -en;

c)(zwischen Völkern) mit militärischen Mitteln ausgetragener Streit, Kampfhandlung: eine militärische, kriegerische A.; (Sport:) gleich nach der ersten A. (im ersten Wettkampf) des Abends stand der Sieger fest.



3.(Rechtsspr.) auf dem Rechtswege vorgenommene Aufteilung von gemeinschaftlichem Besitz: die Erben beantragten die A.; eine gerichtliche A. herbeiführen.
Auseinandersetzung  

Aus|ei|n|ạn|der|set|zung
Auseinandersetzung  


1. Aufarbeitung, Beschäftigung, Vertiefung.

2. a) Debatte, Diskussion, Erörterung, Gespräch, Polemik, Streit[gespräch]; (bildungsspr.): Diskurs, Disput.

b) Differenz, Dissonanz, Geplänkel, Kollision, Reibereien, Reibung, Streit, Streitigkeit, Unstimmigkeit, Wortgefecht, Wortstreit, Wortwechsel, Zank, Zusammenprall, Zusammenstoß; (geh.): Hader, Händel, Zwist; (bildungsspr.): Kontroverse; (ugs.): Donnerwetter, Knatsch, Krach, Putz, Zoff; (abwertend): Gezänk, Gezanke, Streiterei; (ugs. abwertend): Zankerei; (verhüll.): Meinungsverschiedenheit.

c) Fehde, Feindseligkeit, Gefecht, Kampf[handlung], Streit, Zusammenstoß; (Milit. veraltend): Geplänkel.

d) Begegnung, Fight, Wettbewerb, Wettkampf, Wettstreit; (Sport): Kampf, Treffen.

[Auseinandersetzung]
[Auseinandersetzungen]
Auseinandersetzung  

Aus|ei|nạn|der|set|zung, die:

1.eingehende Beschäftigung mit etw.: die politische und ideologische A. mit dem Nationalsozialismus.


2.
a)Diskussion, Debatte, [Streit]gespräch: scharfe, erbitterte -en;

b)[mit Worten ausgetragener] heftiger Streit, Kontroverse: erregte, heftige -en zwischen Eheleuten; gewalttätige, tätliche -en;

c)(zwischen Völkern) mit militärischen Mitteln ausgetragener Streit, Kampfhandlung: eine militärische, kriegerische A.; (Sport:) gleich nach der ersten A. (im ersten Wettkampf) des Abends stand der Sieger fest.



3.(Rechtsspr.) auf dem Rechtswege vorgenommene Aufteilung von gemeinschaftlichem Besitz: die Erben beantragten die A.; eine gerichtliche A. herbeiführen.
Auseinandersetzung  

Auseinandersetzung, Fehde, Konflikt, Kontroverse, Streit
[Fehde, Konflikt, Kontroverse, Streit]
Auseinandersetzung  

n.
<auch> Aus·ei'nan·der·set·zung <f. 20> ernstes, energisches Gespräch; Streit; wir hatten eine (heftige) ~
[Aus·ein'an·der·set·zung,]
[Auseinandersetzungen]