[ - Collapse All ]
ausfindig  

aus|fin|dig <Adv.>: in der Verbindung jmdn., etw. a. machen (jmdn., etw. [lange, mühsam] suchen u. schließlich finden): eine Adresse, jmds. Aufenthaltsort, ein Urlaubsquartier, eine Möglichkeit a. machen.
ausfindig  

aus|fin|dig <Adv.>: in der Verbindung jmdn., etw. a. machen (jmdn., etw. [lange, mühsam] suchen u. schließlich finden): eine Adresse, jmds. Aufenthaltsort, ein Urlaubsquartier, eine Möglichkeit a. machen.
ausfindig  

Adv.: in der Verbindung jmdn., etw. a. machen (jmdn., etw. [lange, mühsam] suchen u. schließlich finden): eine Adresse, jmds. Aufenthaltsort, ein Urlaubsquartier, eine Möglichkeit a. machen.
ausfindig  

adj.
<Adj.; nur adv. in der Wendung> etwas, jmdn. ~ machen (nach langem, angestrengtem Suchen, Nachdenken) finden;
['aus·fin·dig]
[ausfindiger, ausfindige, ausfindiges, ausfindigen, ausfindigem, ausfindigerer, ausfindigere, ausfindigeres, ausfindigeren, ausfindigerem, ausfindigster, ausfindigste, ausfindigstes, ausfindigsten, ausfindigstem]